…der reusenfischer am haff…letzter seiner art…

moin zusammen,

eine gute woche verbrachten mein fotofreund maik und ich am stettiner haff. was für ein spannender naturraum. deutschlands größte kormorankolonie, deutschlands größte seeadlerdichte usw…findet man hier vor. es gab also viel zu entdecken und zu beobachten.

so biete ich euch unsere erlebnisse in mehreren blog-beiträgen zu unterschiedlichen themen an.

beginnen werde ich mit einer begegnung der ganz besonderer art. so hatten wir das große glück den letzten reusenfischer am haff kennenlernen zu dürfen. was für ein geschenk. seit über 52 jahren!!! übt er diesen beruf aus. er kennt im haff  „jeden fisch mit vornamen“…  🙂

viele hundertausende fische sind schon durch seine hände (groß wie bratpfannen) gegangen. ein mann, der in sich ruht, zugleich freundlich und zugänglich ist und die hiesige natur als fischer und jäger wie seine westentasche kennt.

an einem stark nebeligen morgen nahm er uns mit raus aufs haff, um die reuse zu leeren. es war durch die ruhe, die licht-, die nebelstimmung und die arbeit an der reuse selbst, ein ausflug wie in einen anderen kosmos. einfach unvergessen. vielen herzlichen DANK dafür.

(zur info: die reuse wird alle zwei tage geleert. nur die verwertbaren fische werden entnommen. alles was zu klein ist etc. findet wieder den weg in die freiheit…)